Sonntag, 5. April 2015

Frohe Ostern :)

Passend zu Ostern habe ich mal diese Kuchen im Ei ausprobiert und es funktioniert wirklich wunderbar!

Man piekst einfach ein Loch unten in das Ei und vergrößert das dann vorsichtig mit einem Zahnstocher, so dass der Inhalt einfach in eine Schale flutschen kann. Aus den Eiern macht man dann einen Rührteig und die Schalen wäscht man aus. Mit einem Spritzbeutel, oder eben einer Tüte an der man eine kleine Ecke abschneidet befüllt man die Eier und bäckt sie ganz gewöhnlich. Ich habe sie, damit sie stehen bleiben und nicht auslaufen, in Muffin-Formen gestellt.
Beim Backen backt der Teig oben aus der Öffnung raus, also nicht erschrecken und das ganze am besten auf ein Blech stellen ;)
Ich denke ich versuche das ganze noch mit anderem Kuchenteig, falls jemand das schon getestet hat dürft ihr das mir gerne mitteilen :)



So und jetzt wünsche ich euch noch wunderschöne Ostern und fröhliches Eier suchen :)
Eure Meli :*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen